Alles neu macht der März

Ja richtig, das ist der erste Beitrag seit rund drei Monaten. Gab es während dieser Zeit nichts Neues zu berichten? Ganz im Gegenteil. Hier eine kleine Auswahl der Neuerungen der vergangenen Monate...

Neues Login

Ich hatte das Gefühl, dass es teilweise Probleme gab, wenn jemand zu einer zweiten oder dritten Timeline eingeladen wurde. Mancher Nutzer wusste in dieser Situation nicht, ob er sich noch mal neu registrieren muss oder ob er sich mit dem bestehenden Account einloggen kann. Das Zusammenführen von Login und Registrieren auf eine Seite und ein zur jeweiligen Situation passender Text darüber sollen das jetzt vereinfachen.

Login kombiniert mit Registrierung
Die neue Login-Seite soll vor allem Einsteigern helfen

Eigentlich ist es ganz einfach:: Wenn mehrere Kinder in deiner Familie oder Freundeskreis eine eigene Timeline haben, ist das perfekt – du kannst alle mit deinem (einzigen) Nutzeraccount anschauen. Deine Registrierung ist also nicht an eine Einladung zu einer Timeline gekoppelt, du kannst mit deinem Account mehrere Einladungen zu verschiedenen Timelines annehmen.

Übersichtlichere Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungsleiste wurde komplett überarbeitet. Sobald du eine Timeline geöffnet hast, siehst du die dazu passenden Benachrichtigungen separat aufgelistet, so dass du beim Durchblättern der Neuigkeiten nicht immer zwischen den Kindern bzw. Timelines hin- und herspringst.

Übersichtlichere Benachrichtigungen
Benachrichtigungen zur aktuell geöffneten Timeline werden separat zu allen übrigen Neuigkeiten angezeigt

Auch unabhängig von der Benachrichitgungsspalte werden dir Neuigkeiten deutlicher angezeigt. Hinzugekomen ist die kleine "NEU"-Markierung an Bildern , die du noch nicht gesehen hast. Wenn zu einem Bild ein Kommentar geschrieben wurde, wirst du darauf mit einer roten Sprechblase aufmerksam gemacht.

In welchem Monat?

Eigentlich eine Kleinigkeit, aber mehrfach gewünscht: das bei jedem Bild berechnete Alter wird jetzt bis zum fünften Lebensjahr mit Monaten angezeigt, statt "3 Jahre" also bspw. "3 Jahre 2 Monate". Das war bisher nur für Kinder unter drei Jahren so.

Automatische Berechnung des Alters
Das Alter wird jetzt länger inkl. Monaten angezeigt

Es ist schwer zu entscheiden, bis zu welchem Alter auch die Angabe der Monate interessant ist. Wenn du der Meinung bist, dass das auch über das 5. Lebensjahr hinaus wichtig ist, dann schreibe mir einfach an sebastian@timeline.pics.

Unter der Motorhaube

Auch abseits von "sichtbaren" Veränderungen hat sich einiges getan. Ich aktualisiere ständig die Versionen der verwendeten Programme und passe die Timeline dementsprechend an. Du siehst also: auch wenn ich nicht darüber blogge, die Timeline entwickelt sich (fast täglich) weiter.

~ Sebastian