Timeline jetzt auch auf Englisch

Ich wurde jetzt schon des Öfteren nach einer englischen Version von Timeline.pics gefragt, da wohl viele von uns Freunde und Bekannte im Ausland haben, die sich auf einer englischen Webseite leichter zurecht finden als auf einer deutschen. Gesagt getan – herzlichen Dank an dieser Stelle an Caro und Lena, die mir bei den Übersetzungen immens geholfen haben. Es stecken letztendlich doch sehr viel mehr Texte in diesem Projekt, als man anfangs denkt.

Wenn du eingeloggt bist, kannst du deine bevorzugte Sprache in den Nutzereinstellungen ändern oder einfach in der Fußzeile auf die entsprechenden Links zur Auswahl der Sprache klicken. Neue Nutzer können zukünftig direkt im Registrierungsformular ihre bevorzugte Sprache wählen.

Beim Erstellen von neuen Bildern, Videos und Milestones hat sich nichts geändert, hier trägst du nach wie vor nur einen Bildtitel bzw. eine Beschreibung ein. Wenn du einen großen fremdsprachigen Freundeskreis hast, wirst du diese Beschreibungen wohl eh schon in deiner bevorzugten Sprache verfasst haben.

Sebastian